Geheimhaltung

Pflichten der Mitarbeiter

Auf den ersten Blick stellt sich die Frage der Geheimhaltung im Metall- und Stahlbau nicht. Auf den zweiten Blick lässt sich feststellen, dass es doch einige Informationen gibt, die besser nur intern bekannt sind und deshalb mithin der Geheimhaltung bedürfen.

Der Metallbau entwickelt sich kontinuierlich weiter, ob eingesetztes Material oder Maschinen, innovative Lösungen überraschen nicht selten die Marktteilnehmer. Entsprechend achten Anbieter drauf, dass neue Ideen möglichst lange geheim bleiben, um einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu gewinnen und diesen möglichst lange zu halten.

Praktisch jeder Metallbauer verfügt über Informationen, die nicht in die Hände Dritter, vor allem nicht der Wettbewerber fallen sollten. Manche Aufträge decken knapp die Kosten, während andere hohe, stabile Erlöse generieren. Ein Kunde akzeptiert und zahlt die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2022 Interview

Steffen Henrich, Neeb Metallbau

„Unser Vorteil ist die Qualifikation der Mitarbeiter.“

metallbau: Wie viele Mitarbeiter sind für den Geschäftsbereich Servicetechnik beschäftigt? Steffen Henrich: Zur Zeit sind im Geschäftsbereich Service drei Mitarbeiter im Innendienst tätig und...

mehr
Ausgabe 4/2014

Messebau

Ein Markt auch für Metallbauer

Viele Firmen beauftragen mit dem Bau ihres Messestandes spezialisierte Messebauunternehmen. Dazu zählen beispielsweise die Unternehmen mac aus dem rheinland-pfälzischen Langenlonsheim oder bluepool...

mehr
Ausgabe 6/2016

jost metallbau

Selbständigkeit lohnt

Willi Jost löst gerne konstruktive Probleme von Architekten, die ihre einzigartigen Entwürfe realisieren möchten. „Zeichnungen auf dem Papier in funktionierende Bauteile umzusetzen, ist mir Freude...

mehr
Ausgabe 06/2013 Auf Sonderanfertigungen spezialisiert

Wintergärten von Wisual Metallbau

K undenbetreuung ist für Frank Neubauer keine leere Floskel, sondern zentrale Säule seiner Firmenphilosophie. „Wir haben bewusst keine Ausstellung vor Ort, sondern laden Kunden in unser Werk ein“,...

mehr

Hartl Metall 30% mehr Umsatz

Künftig mehr Bücken bauen

Das oberösterreichische Metallbauunternehm Hartl Metall konnte 2017 seinen Umsatz um rund 30 Prozent auf fast vier Millionen Euro steigern, wie Geschäftsführer Martin Hartl informiert. 2018 will...

mehr