Lamellenwandsysteme

Alu-Profile und Mineralwolle als Dämmmaterial

 

Renson erweitert das LINIUS-Lamellenwandsystem um zwei hochwertige schalldämmende Lamellen: L.150ACS und L.150ACL. Diese bestehen aus stranggepressten Aluminium-Profilen und einer perforierten Unterplatte und sind gefüllt mit anorganischer Mineralwolle.
Die Lamellen kombinieren einen hohen physischen freien Querschnitt mit einer ausgezeichneten Schalldämmung. Diese neuen Produkte bieten den Architekten und Fassadenbauern neue Möglichkeiten für die einfache Integration von kräftigen architektonischen Akzenten bei Anwendungen, die eine ästhetische und schalldämmende Fassadenverkleidung erfordern.
LINIUS L.150ACS kombiniert einen physischen freien Querschnitt von 34,3% mit einer Schalldämmung Rw (C;Ctr) von 11 (-1;-2) dB. Das Modell L.150ACL mit einem physischen freien Querschnitt von 34,3% gewährleistet ausgezeichnete akustische Werte: 15 (-1;-4) dB. Beide Lamellen sind IFT-geprüft.
Um die hohen Werte im Bereich der Schalldämmung zu erreichen, sind die Lamellen mit anorganischer, nicht-brennbarer Mineralwolle gefüllt. Das Dämmmaterial ist nicht unterbrochen, was zu einer optimalen Schalldämmung führt. Im Vergleich mit gerollten Lamellen sind diese stranggepressten Aluminium-Lamellen stark und stabil. Die Höchstüberspannung zwischen zwei Halteprofilen wird denn auch verlängert, was zu einer kürzeren Montagezeit und niedrigeren Montagekosten führt. Die Lamellen werden im Werk montiert und auf die Baustelle mit einem Lamellenabstand von 150 mm auf die Trägerprofile geklipst. Genau wie die anderen Lamellen der Reihe werden sie EV1 eloxiert oder pulverbeschichtet in allen RAL-Farben. Sie können auf Maß oder in Längen bis 6 m geliefert werden. red
 
Info: Renson NV, Maalbeekstraat 10, B-8790 Waregem, Tel. +32 (0)56/627111, Fax +32 (0)56/602851, ,www.renson.eu


 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2009 Spezieller Sonnenschutz

Alu-Lamellen sorgen für angenehme Temperatur

Das Rathaus von Relecq-Kerhuon (Frankreich) hat sich einem modernen, funktionellen Facelifting unterzogen. Architekt Lionel Dunet hat zusammen mit Verarbeiter PCB und anderen Top-Unternehmen eine...

mehr
Ausgabe 12/2020

Renson

Upgrade für Lüftungsgitter 411

Der belgische Hersteller Renson hat das Lüftungsgitter 411 vor 50 Jahren erfunden; es war das erste Gitter, in das die Lamellen eingeklickt wurden, anstatt sie zu schweißen oder mit Nieten zu...

mehr
Ausgabe 04/2023

Renson

Lamellendach in drei Varianten

Entwässerung, Verkabelung, Befestigungen und Verankerungen können unsichtbar in diesen millimetergenau zugeschnittenen Dachkonstruktionen verborgen werden. Aero ist in drei Varianten erhältlich:...

mehr
Ausgabe 2015/1

Renson

Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung

Renson stellt auf der BAU eine dezentrale Fensterlüftung mit effizienter Wärmerückgewinnung vor, die rund um das Fensterprofil eingebaut wird. Statt eines klassischen Kreuz- oder...

mehr
Ausgabe 04/2021

Renson

Aufschiebbares Lamellendach

Aero Skye lässt sich als Einbau oder Aufbau in jede Konstruktion integrieren. Die Terrassenüberdachung ist in Maßanfertigung mit einer Spannweite von bis zu 4.500 mm und einer Schwenkbreite von bis...

mehr