Nachhaltigkeit

Ausgabe 2022-03

Alufenster effizient sanieren

Instandsetzung kann nachhaltig sein

In den Jahren 2020und 2021 hatte die Firma Sommer in Döhlau bei Hof sein Betriebsgebäude saniert und dabei nicht alle Aluminiumelemente getauscht, sondern viele auf- und nachgerüstet. Und dass, obwohl...

mehr
Ausgabe 2021-11 Interview

Walter Lonsinger vom AIUIF

„Immer mehr Betriebe setzen auf Nachhaltigkeit!“

Walter Lonsinger freut sich, dass immer mehr Betriebe ihren Aluschrott für den Wertstoffkreislauf des AIUIF sammeln. Im ersten Halbjahr 2021 wurden mit 44.366 t fast so viel Aluminium-Schrotte vom...

mehr
Ausgabe 2021-11

Nachhaltiger Stahl

Der am meisten rezyklierte Rohstoff

Stahl wird in Deutschland zu großen Teilen recycelt. Insgesamt werden so pro Kopf 120 kg an CO2-Emissionen eingespart. Baustahl kann sogar ohne Qualitätsverlust unendlich oft recycelt werden. „Dieser...

mehr
Ausgabe 2021-11 Interview

Martin J. Hörmann

„Nachhaltigkeit ist ein Muss für uns!“

Im Jahr 2019 hat die Hörmann Gruppe das Thema Nachhaltigkeit zentralisiert und an der Unternehmenszentrale Steinhagen eine Abteilung dafür geschaffen. Sarah Osterholt leitet diesen Bereich mit dem Ziel, Potenziale zu erkennen und die nachhaltige Entwicklung aller Standorte zu forcieren.

mehr
Ausgabe 2020-11 Fachbericht

Cradle to Cradle & EPD

Anstieg von Zertifikaten & Kennzeichnungen

Um definitiv Grüne Produkte von konventionellen, nur potenziell Grünen zu unterscheiden, werden im Bauwesen insbesondere das Cradle to Cradle (C2C) Zertifikat und die Environmental Product Declaration...

mehr
Ausgabe 2020-11 Fachbericht

Wertstoffkreislauf A|U|F

„Ein gutes Gefühl, wo wir den Schrott abgeben.“

Über 98 Prozent des Aluminiums aus dem Bausektor wird heute recycelt. Davon wandern über 50 Prozent nach Asien. Dieser Beitrag erklärt, warum das für die hiesige Branche so schlecht ist, und lässt drei Metallbauer zu Wort kommen, die sich als Mitglieder des A|U|F für einen geschlossenen Wertstoffkreislauf einsetzen.

mehr
Ausgabe 2020-11 Interview

Andreas Engelhardt von Schüco

„Wir treten ein für Umweltschutz & Menschenrechte“

Schüco International versteht Nachhaltigkeit als Haltung, zu der feste Werte gehören, für die ein Unternehmen eintritt. Wir sind uns bewusst, dass eine nötige Transformation hin zu nachhaltigem...

mehr
Ausgabe 2018-12

Label ResponsibleSteel

Zertifizierungsprogramm ab 2020

Die Non-Profit-Organisation ResponsibleSteel wurde 2016 gegründet, um das erste globale Multi-Stakeholder-Zertifizierungsprogramm für die Stahlwertschöpfungskette aufzubauen und zu verwalten. Endverbraucher von Stahl müssen erkennen können, ob die von ihnen gekauften Stahlprodukte verantwortungsvoll hergestellt wurden.

mehr
Ausgabe 2013-12

Aus Überzeugung für die Umwelt

Auftragsvergabe lässt meist Nachhaltigkeit vermissen

Mit wenig Aufwand können Handwerksbetriebe nachhaltig und umweltfreundlich wirtschaften und obendrein Geld sparen. Zertifikate und Umweltallianzen gibt es in allen Bundesländern, die derlei Engagement...

mehr